Klassenräume werden zu Leseoasen und die Kinder tauchen ein in die spannende Welt der Bücher.
Seit 16 Jahren veranstalten wir nun schon im FrĂĽhjahr unsere Lesewoche mit vielen Aktionen rund um das Buch.

lesewocheIn diesem Jahr dürfen einige Kinder auch ihre Lieblingsbücher der Schulleitung vorstellen und bekommen dann daraus vorgelesen. Und natürlich gibt es nach der Lesewoche wieder den traditionellen Lesewettbewerb, bei dem die besten Leserinnen und Leser aus jeder Klasse aus einem selbstgewählten und einem fremden Buch vorlesen und eine Jury danach die Jahrgangsstufensieger ermittelt.

Die Ogata beteiligt sich wie im letzten Jahr mit einem Ohrenkino an unserer Lesewoche.  

Ein Schulvormittag sieht in der Lesewoche dann beispielsweise so aus:

Zuerst werden in den Klassen gemĂĽtliche Lesehöhlen aus Decken, Kissen und Kuscheltieren gebaut und Kinder lesen still im Buch, dass das Jahrgangsteam fĂĽr diese spezielle Woche ausgesucht wurde.  

Danach finden in allen Jahrgängen die unterschiedlichsten Projekte zu den BĂĽchern statt, je nach Altersstufe und Buch variierend, z. B. Lesetreffs, Schreiben eines Lesetagebuches, Werk- und Kreativstationen zum gewählten Buch oder Bastel- und Bauaktionen zum Autor oder zur Geschichte. Die Kinder schreiben ihre Erwartungen an das Buch auf, basteln Lesezeichen, lösen Kriminalfälle, Berichten von besonders spannenden oder lustigen Stellen, schreiben eigene Texte, Steckbriefe, Gedichte, Ideen zum Buch, Fortsetzungen, Briefe und vieles mehr.  

Für unsere Aktion „Bücher suchen ein Zuhause“ suchen wir noch gut erhaltene Kinderbücherspenden. Bitte geben Sie die Bücher im Sekretariat oder beim Hausmeister ab. Vielen Dank!

Klassenräume werden zu Leseoasen und die Kinder tauchen ein in die spannende Welt der Bücher.

Seit 16 Jahren veranstalten wir nun schon im FrĂĽhjahr unsere Lesewoche mit vielen Aktionen rund um das Buch.