☻ +++ Am 15.12.17 wird unser Kleinfeldrasenplatz in einer kleinen Feierstunde eingeweiht. +++ ☻

Bildergalerie

 img antolin

  Lesen macht Spaß

 img archiv close
          Archiv

 img zirkus2014

        Zirkus 2014

 img presse

     Presse Archiv

img kujuki
          Kujuki Mg

advent… und in Gemeinschaft ist es nochmal so schön.

Darum treffen sich die Jahrgänge 1+3 in der Adventszeit jeden Montagmorgen im Foyer der Schule, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Die Jahrgänge 2+4 kommen singen dienstags zusammen. 

„Wir sagen euch an den lieben Advent“, „Die Weihnachtsbäckerei“, „Ein Licht leuchtet hell“ und „Dicke, rote Kerzen“ gehören zu den Klassikern, die nicht fehlen dürfen.

Aber nach dem verschneiten Sonntag musste es in dieser Woche natürlich „Es schneit, es schneit ….“ sein.   

In diesem Adventsviertelstündchen können natürlich auch Gedichte aufgesagt werden und manchmal spielen Kinder auch etwas auf einem Instrument vor.

nikolaus1Wer klopft denn da am 6.12. an jede Klassentür? Der gute Mann mit dem großen Jutesack! Die Kinder schauten ganz gespannt und freuten sich sehr, als der Nikolaus sie am frühen Morgen mit der Schulleiterin besuchte.

Er hatte eine kleine Überraschung für alle Kinder in seinem Sack, durfte aber leider nicht sprechen, weil er schon die ganze Nacht unterwegs war und sich erkältete hatte ;-).

Das machte aber nichts, denn er konnte ja die Fragen der Kinder durch Nicken oder Kopf schütteln beantworten.

Die fleißigen Mütter des „gesunden Frühstücks“ hatten sich für den Nikolaustag auch etwas Besonderes ausgedacht:

Neben den leckeren Vollkornbrötchen, frischem Obst und Gemüse gab es heute zur Feier des Tages „Bananen-Nikoläuschen“ am Stiel. Eine schöne Idee!

nikolaus2





  

maedchenfussball3
Im Rahmen der Talentsichtung hatten die Mädchen des 2.-4. Jahrgangs an unserer Schule am 1.12.2017 die Chance, im Rahmen des Sportunterrichtes ein Balltraining mit einem Vereinstrainer von Borussia Mönchengladbach zu absolvieren.



Tore schießen, Lauf- und Geschicklichkeitsübungen mit und ohne Ball standen im Vordergrund und unsere Mädels waren hochmotiviert dabei.
 

Es ist eine gute Tradition, dass in jedem Halbjahr 12 Kinder unserer 3. und 4. Klassen von der Schulleiterin als Streitschlichter ausgebildet werden. Sie haben die Aufgabe, auf dem Schulhof und in den Klassen zu helfen, kleinere Streitigkeiten mit einem Streitschlichterprogramm zu lösen.  

Mit Hilfe von Impulsfragen und klaren Regeln für ein Streitgespräch versuchen sie dabei selbstständig, Streitigkeiten ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zu klären und zu schlichten. Damit man sie besser auf dem Schulhof erkennt, tragen sie eine Streitschlichterschärpe.  

Das sind unsere Streitschlichter für das erste Halbjahr 2016-2017: Florian und Eric aus der 3a, Fiona und Jakob aus der 3b, Jana und Louis aus der 3c, Helen und Moritz aus der 4a, Lennox und Josie aus der 4b sowie Franziska und Lea aus der 4c.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und sagen „Danke“ für das Engagement.
streitschlichter1