Halt Pohl - Helau - Alaaf

karneval1Am Altweibertag geht es bei uns lustig und turbulent zu. Die Kinder werden schon beim Ankommen mit Karnevalsmusik begrĂŒĂŸt und dann heißt es singen, spielen, lachen, tanzen und feiern in den Klassen. In diesem Jahr hatten die Kinder wieder besonders schöne KostĂŒme: Es gab Prinzessinnen, Tiger, Hippies, Bienen, Polizisten, Piraten, Clowns, Indianer, Feen, Einhörner, KrabbelkĂ€fer, SupermĂ€nner und Frauen, Figuren aus Filmen und BĂŒchern wie Harry Potter und Pippi Langstrumpf, lauter coole Jungs und starke MĂ€dels.

 

karneval2Nach einer bunten Spielpause auf dem Schulhof und den Feiern in den Klassen ging es fĂŒr alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter in die Turnhalle, um gemeinsam Karneval zu feiern. Das Kollegium und die Ogata und Betreuung hatten wie immer die KostĂŒme aufeinander abgestimmt. Diesmal waren sie als Figuren aus „Jim Knopf“ verkleidet. Da sah man LokomotivfĂŒhrer, es gab eine prĂ€chtige Lokomotive, einen Jim Knopf natĂŒrlich, verschiedene Drachen und Piraten, den BrieftrĂ€ger aus Lummerland, Herrn Ärmel, Frau Waas, König Alfons den Viertelvorzwölften und als Kinder aus aller Welt verkleidete Lehrer, die von Frau Malzahn gefangen genommen wurden.

karneval3Frau Gountouva hatte wie schon in den vergangenen Jahren mit den Lehrern einen BegrĂŒĂŸungstanz eingeĂŒbt, der in der Turnhalle zur AuffĂŒhrung kam.

Leider hatten wir ein paar technische Probleme und die Musik lief nicht ganz so wie wir es geplant hatten, aber zum GlĂŒck haben wir ja viele sangesfreudige Kinder, die auch ohne laute Musik fröhlich die neuen JEKISS-Lieder mit uns gesungen haben. Schöne BeitrĂ€ge gab es auch von der Ogata-Tanz-AG und noch einen fetzigen Mitmachtanz von einer weiteren Ogatagruppe.

karneval4Besonders gefreut haben wir uns ĂŒber das Kinderprinzenpaar aus Wanlo: Jana und Moritz sind ehemalige SchĂŒler, die uns besucht, mit uns gesungen und sogar Orden verteilt haben. Begleitet wurden sie vom gutgelaunten Dreigestirn der beiden Karnevalsgesellschaften KĂ€ferclub Odenkirchen 1969 und der KG Wanloer Ströpp. Danke fĂŒr den Besuch an dieser Stelle. 

Doch lesen Sie, wie zwei ViertklÀssler den Tag erlebt haben:

Jedes Jahr feiern wir ein schönes Karnevalsfest. Alle haben etwas zu Futtern mitgebracht und drauf entstand ein Buffet. Tolle Spiele wurden auch mitgebracht.Jeder hatte auch tolle KostĂŒme an. Auf jeden Fall hat es richtig Spaß gemacht. SpĂ€ter sind wir auch in die Turnhalle gegangen und da kam auch das Wanloer Prinzenpaar.

Mit lieben GrĂŒĂŸen euer Tobi aus der 4a


Dies Jahr haben wir in unserer Turnhalle ein großes Fest gefeiert. Das Wanloer Prinzenpaar und die Garde haben uns auch besucht. Dann haben die Ogatakinder einen tollen Tanz aufgefĂŒhrt. Außerdem hatten alle Lehrer und Lehrerinnen ein KostĂŒm aus Jim Knopf dem LokomotivfĂŒhrer an. Dann haben sie ein kleines TheaterstĂŒck vorgefĂŒhrt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf das nĂ€chste Jahr.

Mit liebem Gruß Raya aus der 4a

Winterolympiade 2019

winterspiele1Endlich ist es wieder soweit! Auch wenn das wunderschöne Wetter den FrĂŒhling erwachen lĂ€sst, holen wir uns in dieser Woche nochmals den Winter in die Turnhalle. Denn wĂ€hrend in Seefeld und Innsbruck die Nordische Ski WM startet, heißt es bei uns

„Die Beckrather Winterspiele“ sind eröffnet!

winterspiele2Skispringen
 
 
Die Schulleiterin beim Biathlon   
winterspiele3Alle Kinder der ersten bis vierten Schuljahre haben in 90 Minuten Sportunterricht Zeit, sich mit ihrem Team bei fetziger Musik im Skispringen, Skeleton, Eisstockschießen und Eisschnelllauf zu messen. Auch einen Biathlon gilt es zu meistern und ein Lawinentraining zu absolvieren. In einer Verkleidungsstaffel heißt es „Zieh dich warm an“ - dort geht es lustig zu.

Wir sind ziemlich sicher, alle Teams haben „Gold“ verdient!
winterspiele4winterspiele5  
       
      Achtung! Lawine im Anflug

 

Kinder als Streitschlichter aktiv

Schon seit vielen Jahren sind an unserer Schule Kinder als Streitschlichter unterwegs. Jeweils zwei SchĂŒlerinnen und SchĂŒler aus allen dritten und vierten Schuljahren werden von der Schulleitung und der SonderpĂ€dagogen zu Streitschlichtern „ausgebildet“ und erhalten Material und Informationen, wie sie bei kleineren Streitigkeiten auf dem Schulhof und der Klasse helfen können. Sie lernen aber auch, was sie tun können, wenn ein Streit zu heftig ist und sie sich Hilfe holen mĂŒssen.  

Nach ein paar Monaten treffen sich die Streitschlichter dann erneut mit der Schulleitung, um von ihren Erfahrungen zu berichten. Zur Zeit sind Lynn, Raya, Eva, Jakob, Frederic und Emilia aus dem 4. Jahrgang und Tim, Ella G., Ella M., Henry, Marie und Finn aus dem 3. Jahrgang als Streitschlichter aktiv. Man erkennt sie an einer leuchtenden SchĂ€rpe auf dem Schulhof. 

Vielen Dank fĂŒr das Engagement!

streitschlichter

Gesunder FrĂŒhstĂŒckssnack fĂŒr die Kinder?

snack1Nein, sondern ein willkommener Leckerbissen fĂŒr die Wintervögel auf dem SchulgelĂ€nde!

Unsere DrittklÀsser haben sich im Sachunterricht mit Vögeln beschÀftigt und dazu geforscht, gelesen, geschrieben und praktisch gearbeitet.

snack2Aus Tannenzapfen und vielen Körnern wurden eifrig Futter“knödel“ hergestellt, die die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler dann mit ihren Lehrerinnen auf dem SchulgelĂ€nde und zu Hause fĂŒr die Wintervögel aufgehĂ€ngt haben.                

Belohnt wurden die Kinder mit dem Anblick vieler Standvögel, die sich mit großen Hunger ĂŒber die leckeren Zapfen hergemacht haben. Und so konnten sie viele heimische Vögel vom Klassenzimmer aus beobachten.

snack3
Ein tolle Aktion der Klassen 3a, 3b und 3c!