Einschulung 2020 zu Corona-Zeiten aus Sicht einer Lehrerin, die zum Schuljahr 2020/2021 neu an unsere Schule gekommen ist

Herzlich willkommen!

Am 13.8.2020 war der mit Spannung erwartete Tag endlich da: Die neuen Erstklässler wurden an der GGS Beckrath eingeschult.

spelters1Trotz der aktuellen Einschränkungen war es dennoch gelungen, den neuen Kindern und ihren Eltern einen schönen Empfang zu bereiten.

Bei bestem Wetter konnte im grĂĽnen Klassenzimmer die Feier stattfinden, fĂĽr die ein kleines, aber feines Programm vorbereitet worden war.
Neben einer herzlichen Willkommensrede der Schulleiterin Frau Rademakers und einem kleinen Vortrag  durch die ebenso aufgeregten Kinder der zweiten Klassen, gestalteten zudem Frau Gommel-Packbier von der evangelischen Kirche und Frau Weber von der katholischen Kirche die Feier mit.

spelters2Dann ging es fĂĽr die Kinder in die Klassen:
Frau Niesen begrĂĽĂźte „ihre“ 31 Kinder der 1a mit dem Klassentier Tobi  â€“ einer sĂĽĂźen Schildkröte.
Tinti, der niedliche Tintenfisch begleitet ab jetzt die 29 Kinder der 1b von Frau Asmussen.

Alle Kinder gingen mit einer Sonnenblume nach Hause – und einem guten Gefühl, dass es nun eine neue, aufregende Zeit in der Schule erwartet.

Wir wünschen allen eine schöne und erfolgreiche Schulzeit an der GGS Beckrath!

Vielen Dank auch an dieser Stelle an den Förderverein, der sich präsentierte und T-Shirts mit Schullogo anbot. Wer dieses noch erwerben möchte, wendet sich bitte gerne an Frau Hutsch aus der Klasse 1b oder an das Sekretariat der Schule.

Einschulung 2020 zu Corona-Zeiten aus Sicht einer Mama, die ihr Kind in der GGS Beckrath eingeschult hat

Noch vor ein paar Monaten hätte Niemand von uns auch nur ansatzweise über Abstandsregeln, Hygienevorschriften, Homeschooling oder Maskenpflicht nachgedacht, als wir alle unsere Kinder für die Schule angemeldet haben.

Doch plötzlich sind wir von der Normalität weit entfernt. Bis zum Ende der Sommerferien war es sowohl für die Schule, als auch für uns Eltern noch unklar, ob und wie in der momentanen Ausnahmesituation überhaupt eine halbwegs normale Einschulung stattfinden kann.

Am 13.08.2020 war es dann soweit:

Zwar ohne Großeltern und Paten, aber dafür glücklicherweise mit beiden Elternteilen und Geschwisterkindern fanden zeitversetzt die Einschulungsfeiern für die neuen Klassen 1a und 1b im „Grünen Klassenzimmer“ statt. Unter Einhaltung der Abstandsregeln und Maskenpflicht hatte jeder Erstklässler mit seiner Familie eine eigene Sitzbank. Der sonst übliche ökumenische Gottesdienst in der Wickrathberger Kirche musste zwar ausfallen, aber dafür waren Frau Gommel-Packbier und Herr Ebmeyer von der evangelischen Kirche sowie Frau Weber von der katholischen Kirche vor Ort und haben die Feier mitgestaltet. Nach der Ansprache von Frau Rademakers haben die Zweitklässler den „Tinto-Rap“ und den beliebten Mitmachtanz zu „AEIOU“ aufgeführt und viel Beifall erhalten. Danach ging es für die stolzen, aufgeregten I-Dötzchen zum ersten Mal mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Asmussen und Frau Niesen in die Klassenräume.
coenenWährend die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde erlebten, gab es für uns Eltern Infos zum Förderverein und dem „JEKISS“-Angebot. Zum Abschluss erhielten alle Kinder noch eine Sonnenblume und wurden von den Lehrerinnen verabschiedet.

Ein besonderer Tag in dieser seltsamen Zeit…

Trotz der vielen Corona-bedingten Vorgaben und Einschränkungen war es dennoch eine schöne und gelungene Einschulungsfeier, die hoffentlich bei Allen in guter Erinnerung bleibt. Vielen Dank dafür!

Einschulung 2020/2021- Update 10.08.2020

Liebe Eltern der Schulneulinge 2020/2021!

Wir freuen uns auf die Einschulung Ihres Kindes und möchten den Tag in der Schule gemeinsam feiern.

Heute kann ich Ihnen nähere Informationen zum Ablauf am 13.8.2020 geben. Die Feiern finden beide im grünen Klassenzimmer unserer Schule statt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie möglichst nicht auf dem Enger Weg parken, sondern auch den Herrather Weg oder andere Parkmöglichkeiten nutzen und keine Anwohner zuparken. Die Polizei ist über die Einschulung informiert und wird vor Ort sein.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind an diesem besonderen Tag begleiten. Coronabedingt dürfen pro Schulkind zwei erwachsene Begleitpersonen (Eltern) und max. zwei Geschwisterkinder teilnehmen. Weitere Personen sind leider nicht möglich. Wenn Sie das Schulgelände betreten, ziehen Sie bitte ihre Mund-Nasen-Bedeckung an, gehen direkt rechts am Klettergerüst vorbei ins grüne Klassenzimmer und suchen sich dort eine Bank aus. Zur Nachverfolgung bringen Sie bitte zur Einschulung den Rückverfolgungsbogen mit (erhalten Sie mit separater Post), den wir am Eingang einsammeln und nach vier Wochen entsorgen. Sobald Sie am Platz sitzen, können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

Die Schulneulinge bleiben zunächst mit Tornister und Schultüte bei den Eltern und werden später von den Klassenlehrerinnen mit in die Klasse genommen und haben ihre erste Unterrichtsstunde (ca. 20-30 Minuten).

Wir freuen uns sehr, dass Frau Gommel-Packbier von der evangelischen Kirche und Frau Weber von der katholischen Kirche die Feier mitgestalten. Der Förderverein wird auch vor Ort sein und T-Shirtbestellungen annehmen, wenn Sie ein Schul-T-Shirt wünschen. Außerdem gibt es Tassen und Becher mit dem Schulemblem zu kaufen.

Leider dürfen wir keine Getränke, Kuchen o. ä. anbieten!

Die Einschulung für die Klasse 1b beginnt um 9.00 Uhr und endet um ca. 10.00 Uhr. Danach können Sie noch ein Foto auf dem Schulgelände machen. Bitte achten Sie auf den nötigen Abstand! Um spätestens 10.30 Uhr müssen Sie das Schulgelände verlassen, damit die Eltern und Geschwisterkinder der 1a in Ruhe ihre Plätze einnehmen können. Eine Durchmischung ist unbedingt zu vermeiden.

Die Einschulung fĂĽr die Klasse 1a beginnt um 11.00 und endet um ca. 12.00 Uhr.

Am Freitag haben die neuen Erstklässler von 8.00 – 11.30 Uhr Unterricht (anschl. ggf. Ogata oder Betreuung).

Das neue Schuljahr stellt uns coronabedingt vor groĂźe Herausforderungen. Wir sind froh, dass die Kinder im Unterricht keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen mĂĽssen und werden die schwierige Situation gemeinsam meistern.

Bleiben Sie gesund und solidarisch!

Mit freundlichen GrĂĽĂźen

Elfriede Rademakers, Rektorin

Weiterlesen: Einschulung 2020/2021- Update 10.08.2020