troedelmarkt1Im Mai 2018 konnten wir bei strahlendem Sonnenschein einen tollen Trödelmarkt auf dem Schulhof veranstalten. Jede Klasse hatte einen Stand auf dem Schulhof aufgebaut und ihn liebevoll und ideenreich geschmückt und die Eltern haben mit den Kindern gebrauchtes Spielzeug und Bücher für Kinder vertrödelt. Dazu hatte jedes Kind drei eigene Teile gespendet, die dann für die Schule verkauft wurden.  

Aber es wurde natürlich nicht nur getrödelt. Eröffnet wurde das Fest mit einem Frühlingslied der Kinder und der Bekanntgabe der Gewinner des schulinternen Lesewettbewerbs.

troedelmarkt2Die Klasse 4 a hatte Stühle künstlerisch umgestaltet, die dann vom Schulpflegschaftsvorsitzenden Thomas Voßwinkel mit viel Enthusiasmus versteigert wurden. Einen Stuhl konnte die Schulleiterin Elfriede Rademakers für die Schule ersteigern. Er schmückt jetzt das Foyer der Schule.  

Natürlich durften auch kühle Getränke, heiße Würstchen, viele, viele leckere Kuchenspenden der Eltern und unsere heißgeliebten Waffeln nicht fehlen. Der komplette Waffelteig wurde von der Gaststätte Wagner in Wickrathberg hergestellt und spendiert. Außerdem gab es auch noch gesunde Äpfel und Melonenstücke kostenlos für die Kinder. Vielen Dank dafür!

Auf dem Fußballplatz fanden parallel zum Trödelmarkt Fußballspiele der einzelnen Jahrgänge statt und ganz zum Schluss ein Spiel „Klein gegen Groß“ der Väter/Mütter/Lehrer gegen Kinder aus allen Jahrgängen. War das ein Spaß!

troedelmarkt3Beim „Glücksrad“ konnte man T-Shirts und Lederbälle gewinnen, die von der 1. Damenmannschaft von Borussia Mönchengladbach handsigniert wurden. Außerdem natürlich zahlreiche Trostpreise, so dass jede Drehung ein Gewinn bedeutete.  

troedelmarkt4Beim Förderverein gab es wieder unsere schönen Schul-T-Shirts, Tassen und Becher zu kaufen.

Dank all dieser Aktivitäten und der tatkräftigen Hilfe aller Lehrerinnen und Lehrer und vieler Eltern konnte der Förderverein einen großen Gewinn von fast 2800 Euro für unsere Kinder und die Schule erzielen.

Ein Hälfte vom Erlös verwenden wir für die Anschaffung neuer Bücher für unsere Schülerbücherei und von der anderen Hälfte hat jede Klasse 60 Euro für die Klassenkasse erhalten und Spiele für die Regenpause im Wert von mehr als 60 Euro. Da die Viertklässler die Schule im Sommer verlassen, haben diese Klassen die 120 Euro komplett erhalten und gestalten davon entweder ihr Abschlussfest oder das Erinnerungsbuch.

troedelmarkt5