einschulung1Die Einschulung unserer neuen ErstklĂ€ssler am 2. Schultag ist fĂŒr alle Beteiligten immer ein besonderer Tag. Im Schuljahr 2018/2019 konnten wir ihn wieder bei sonnigem Wetter im grĂŒnen Klassenzimmer unserer Schule genießen. Zuvor feierten wir wie jedes Jahr einen ökumenischer Gottesdienst in der Wickrathberger Kirche mit Frau Gommel-Packbier von der evangelischen Gemeinde und Frau RĂŒtten von der katholischen Pfarre. Diesmal ging es um den Psalm 23 und die Geschichte von einem kleinen Schaf, das sich mutig alleine auf einen neuen Weg macht. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag gab es zum Segen fĂŒr jedes Kind ein kleines SchĂ€fchen mit der Aufschrift „Der Herr ist mein Hirte“.

Die ZweitklĂ€ssler gestalten traditionell bei uns das Programm der Einschulungsfeier. In diesem Jahr gab es neben dem „Tinto-Rap“ das Willkommenslied „Klasse, dass du da bist“ und einen „beswingten“ Sommersong „Nelly Sommer“.

einschulung2Zwischendurch durften einige Kinder erzÀhlen, was sie in der Schule lernen möchten und in den Koffer der Schulleiterin nach GegenstÀnden suchen, die zur Schule passen.

Nach dem abwechslungsreichen Programm begleiteten einige ZweitklĂ€ssler unsere Schulneulinge mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenmaskottchen in den neuen Klassenraum:  

Hannah begleitete die Kinder der BÀrenklasse mit Frau Wildner und dem Maskottchen Bobbi in die Klasse, Jason brachte die Delphinklasse mit Frau Gountouva und dem kleinen Delphin in den neuen Raum und Paula durfte die Kinder der ErdmÀnnchenklasse sowie Frau Keuter und Frau Holthausen und den knuffigen Elvis in die Klasse bringen.

 
einschulung3WĂ€hrend die ErstklĂ€ssler dann ihre Unterrichtsstunde im neuen Klassenraum erlebten, wurden die wartenden GĂ€ste von lieben Helfern unseres gesunden FrĂŒhstĂŒcks mit Kaffee, kĂŒhlen GetrĂ€nken, Kuchen und gesunden Snacks verwöhnt. Außerdem bot der Förderverein wieder die Schul-T-Shirts mit unserem Schulogo sowie Tassen und Becher an.einschulung4 

Vielfach genutzt wurde auch die Möglichkeit, schöne Erinnerungsfotos vor Schultafel zu machen, die Kinder aus unserem vierten Jahrgang bemalt hatten
 

 

Bevor es dann fĂŒr alle nach Hause ginge, bekamen die ErstklĂ€ssler alle noch eine Sonnenblume von unserem Förderverein als Erinnerung an ihren ersten Schultag in der GGS Beckrath ĂŒberreicht.