Winterbilder

Zwar sehnen wir uns alle nach der Sonne, Licht und dem FrĂŒhling, aber noch ist es Winter. Unsere ErstklĂ€ssler haben passende Bilder dazu gestaltet.
winterbilder

Proben fĂŒr den Ernstfall

feueralarmHoffentlich wird es nie passieren, dass ein Feuer in unserer Schule ausbricht. Aber wir bereiten uns auf jeden Fall gewissenhaft auf den Ernstfall vor. RegelmĂ€ĂŸig wird das akustische Signal geprĂŒft und das Verhalten im Alarmfall geĂŒbt und die Lehrerinnen und Lehrer besprechen im Unterricht das richtige Verhalten im Notfall.

Dieses Training beim Verhalten bei Feueralarm hat auch heute wieder prima geklappt. Alle Kinder verließen ruhig und zĂŒgig mit ihren Lehrern den Klassenraum, haben den fĂŒr sie vorgesehenen Sammelplatz auf dem SchulgelĂ€nde aufgesucht und sind danach wieder ebenso geordnet in die Klassen zurĂŒckgegangen.

Das haben auch unsere ErstklÀssler wieder super gemeistert.

Aktuelle Info fĂŒr Heute 18.01.2018


Das Ministerium fĂŒr Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen auf einen Runderlass des Kultusministerium erinnert, der besagt, dass bei extremen WitterungsverhĂ€ltnissen die Eltern selbst entscheiden, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und sie die Schule unverzĂŒglich darĂŒber informieren mĂŒssen, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird.  

Die Schulleitung

Gesund ins neue Jahr starten

ruecken

Seit ein paar Jahren haben wir vier einfache, aber sehr wirkungsvolle RĂŒckenĂŒbungen in unseren Schulalltag aufgenommen, die den Kindern und Lehrern helfen, den RĂŒcken beweglich zu halten und sich richtig zu bewegen.

Damit diese tĂ€glichen 5-Minuten-Übungen nicht vergessen werden, gibt es in jeder Klasse einen sogenannten „RĂŒckenbeauftragten“, der die Übungen vormacht und daran erinnern.


Mit Hilfe der „Krone“, der „Medaille“, der „Palme“ und der „Schraube“ tun wir so tĂ€glich etwas fĂŒr unsere Gesundheit.