Liebe Eltern!

Vor dem Hintergrund der weiteren aktuellen dynamischen Entwicklungen möchten wir Ihnen hiermit zum Umgang mit dem Corona-Virus folgende Informationen geben:

Das Coronavirus Covid-19 wird durch eine sogenannte Tröpfcheninfektion ĂŒbertragen, also etwa durch Niesen oder Husten. Zur Vorbeugung können daher jene Hygienemaßnahmen helfen, die auch bei anderen, klinisch Ă€hnlichen Infektionskrankheiten angeraten sind. Dazu gehören: regelmĂ€ĂŸiges Waschen der HĂ€nde, Nutzung von Einweg-TaschentĂŒchern beim Husten, Niesen und Naseputzen und das Meiden von grĂ¶ĂŸeren Personenansammlungen.

Das Ministerium fĂŒr Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat eine Internetseite zur Thematik zusammengestellt. Hier wird erklĂ€rt, wie man sich schĂŒtzen kann, was zu tun ist, wenn man bei sich oder einer angehörigen Person einen Krankheitsverdacht hegt, oder auch welche Stellen welche ZustĂ€ndigkeiten haben. Außerdem erhalten Sie dort aktuelle Informationen und Antworten auf hĂ€ufig gestellte Fragen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Von der Bezirksregierung DĂŒsseldorf wird empfohlen von schulischen Veranstaltungen, die außerhalb des Unterrichtes stattfinden, bis zu den Osterferien abzusehen. An diese Empfehlung werden wir uns halten. Das bedeutet fĂŒr unsere Schule – Stand 12.3.2020 - konkret:

  • Wir nehmen nicht am Grundschulschwimmfest (24.3.) und am MĂ€dchenfußballturnier (25.3.) teil.
  • Das geplante JEKISS-Schulsingen mit Überreichen der Urkunde „Singende Grundschule“ durch die Rotarier entfĂ€llt. Die normalen JEKISS-Stunden finden statt.
  • Bis zu den Osterferien – Stand heute finden daher keine Klassenpflegschaftssitzungen, keine Schulpflegschaftssitzung (Achtung: Der Termin wĂ€re heute gewesen) und keine Schulkonferenz statt.
  • In Absprache mit Frau Reinartz verzichten wir aus o. a. GrĂŒnden vorsichtshalber auch auf das gesunde FrĂŒhstĂŒck bis zu den Osterferien. Bitte geben Sie daher an den kommenden Donnerstagen ihren Kindern selber ein gesundes FrĂŒhstĂŒck mit.

Alle andern Aktionen (1.-Hilfe-Kurs, Lesewoche u. a.) finden innerhalb des normalen Unterrichts statt und sind daher nicht betroffen.

Unsere geplante Projektwoche „Trommelzauber“ ist ebenfalls bis heute nicht betroffen. Sollte des aktuelle Änderungen geben, werden Sie sobald wie möglich informiert. Besuchen Sie bitte auch unsere homepage, da wir auch dort aktuelle Informationen veröffentlichen.