Notbetreuung an den Wochenenden und in den Osterferien

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Besch√§ftigten unabh√§ngig von der Besch√§ftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen besch√§ftigt sind, dort unabk√∂mmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gew√§hrleisten k√∂nnen. Ebenfalls ab dem 23. M√§rz 2020 bis einschlie√ülich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grunds√§tzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verf√ľgung.

Das Schulministerium weist darauf hin, dass nur Kinder in die Notbetreuung kommen d√ľrfen, bei denen nicht der geringste Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht.

Und vor allem den Eltern kommt hier eine besondere Verantwortung zu. Wir m√ľssen uns darauf verlassen, dass nur infektionsfreie Kinder in die Notbetreuung kommen. Und nur die Eltern k√∂nnen gew√§hrleisten, dass ihre Kinder auch au√üerhalb der Notbetreuung von Infektionsherden ferngehalten werden.

Darum m√ľssen Eltern, die ihr Kind in die Notbetreuung geben, folgende Punkte schriftlich best√§tigen.

Das Kind...

  • ...weist keine Krankheitssymptome auf.
  • ...steht nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und es weist keine Krankheitssymptome auf.
  • ...hat sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist bzw. 14 Tage seit R√ľckkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und es zeigt keine Krankheitssymptome.

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Erreichbarkeit der Schule während der Schulschließung:

  • telefonisch von Montag bis Freitag (au√üer in den Ferien) zwischen 8.00 und 15.00 Uhr
  • jederzeit (auch in den Ferien) per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,

bleiben Sie gesund und solidarisch

E. Rademakers, Schulleiterin